Munscheidstr. 14 in 45886 Gelsenkirchen

Jetzt anrufen 0209 - 8830 6760

Verifizierung des Twitter Accounts ab sofort möglich

M.Sc. Chris Wojzechowski

Seit dieser Woche ist es möglich das begehrte blaue Badge für die Verifizierung des Twitter Accounts1 zu erhalten. Vorher war dies nur über inoffizielle Wege möglich, wenn man z.B. jemanden bei Twitter kannte2. Wie streng oder lapidar die Regeln dafür sind, müssen noch ausgelotet werden.

Ein Account, deren Echtheit jedoch bestätigt worden ist, hat einige Vorteile. Twitter gibt  Ratschläge und Vorgaben, welche man erfüllen muss, um an einen verifizierten Account zu gelangen.

Für wen ist ein verifizierter Twitter Account wichtig?

Bisher war die Verifikation eines Twitter Accounts Prominenten oder Personen der Öffentlichkeit vorbehalten. Eine Anlaufstelle, seinen Account verifizieren zu lassen gab es bisher nicht. Auf der entsprechenden Seite3 zum beantragen der Verifizierung des Accounts kann jeder den Prozess anstoßen, einen verifizierten Twitter Account zu erhalten. Ob die Echtheit des eigenen Accounts wichtig ist, muss jedoch jeder selber entscheiden.

Verifizierung des Twitter Accounts Einstiegsseite
Die Einstiegsseite zur Verifizierung des Twitter Accounts.

Was braucht man für einen verifizierten Twitter Account

Die Verifikation der Echtheit des Accounts findet u.a. mithilfe von Websites statt, die dazu beitragen, die Echtheit einer Identität zu bestätigen. Im Formular macht Twitter Platz für ganze 5 Websites, die man angeben kann. Außerdem sollten folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • eine verifizierte Telefonnummer
  • eine bestätigte E-Mail-Adresse
  • eine Biografie
  • ein Profilfoto
  • einen Geburtstag (für Accounts, die keine Unternehmens-, Marken- oder Organisations-Accounts sind)
  • eine Website
  • Tweets, die in den Einstellungen der Tweet-Sicherheit auf öffentlich gestellt sind4

Außerdem gibt Twitter Profil- und Accountempfehlungen, welche Merkmale ein Account zum verifizieren aufweist:

  • Wenn der Account einer Person gehört, entspricht der Name den wahren oder Künstlernamen der Person
  • Wenn der Account einem Unternehmen oder einer Firma gehört, entspricht der Name dem wahren Namen des Unternehmens oder der Firma
  • Das Profil und/oder Profilfoto stellt die Person oder die Marke des Unternehmens/der Firma dar.
  • Wenn der Account einem Unternehmen oder einer Firma gehört, handelt es sich bei der E-Mail-Adresse, die mit dem Account verknüpft ist, um eine Unternehmens- oder Firmen-E-Mail-Adresse5.

Um abzuschätzen, was einem bei der Anfrage zukommt gibt Twitter folgendes zur Kenntnis:

  • „Wir bitten dich, uns zu sagen, weshalb wir einen Account verifizierten sollten. Wenn der Account eine Person vertritt, möchten wir ihre Bekanntheit und Rolle in der Branche verstehen. Wenn es sich um ein Unternehmen oder eine Firma handelt, erzähle uns von ihrem Zweck.“
  • „Wähle beim Angeben von URLs zur Untermauerung deiner Anfrage Webseiten aus, die die Popularität oder Relevanz des Accountinhabers in der Branche ausdrücken.“
  • Eventuell bitten wir dich zur Bestätigung deiner Identität, eine gescannte Kopie deines gültigen Ausweisdokuments an (z.B. Führerschein oder Personalausweis) hochzuladen.“6

Warum man eine Verifizierung des Twitter Accounts beantragen sollte

Zu früh freuen sollte man sich allerdings nicht, denn Twitter behält sich das Recht vor Anfragen abzulehnen und sagt, das Accounts von öffentlichem Interesse für die Verifizierung in Frage kommen. Das sind z.B. Account von:

  • Promis
  • Stars
  • Politikern
  • Behörden
  • Medien
  • Unternehmen7

Aus der Sicht von Twitter kommen aber auch „interessante Menschen“ für die Verifizierung in Frage. Dies kann jedoch erstmal jeder von sich behaupten. Eine Anfrage ist kostenlos und sollte deshalb einfach mal ausprobiert werden.

Aber die Echtheit eines Twitter Accounts kann Fluch und Segen zugleich sein. Auch wenn man bei diesem Prozess betrügen könnte, so handelt es sich doch bei den meisten verifizierten Accounts tatsächlich um die wahren Accounts von Prominenten. Mittlerweile gibt es ca. 188.000 verifizierte Twitter Accounts8, 9.

Die Tatsache schneidet Betrügern, die sich als Prominente oder andere Personen ausgeben wollen, den Weg ab. Ist man auf der Suche nach bestimmten Personen, dann sieht man anhand des verifizierten Twitter Accounts, dass es sich hier wohl um die gesuchte Person handelt.

Ein Plus an Gewinn, bei zigtausenden Accounts die erstellt werden um Missbrauch, Hasstweets und andere Ideologien zu streuen.

Verifizierung des Twitter Accounts Request absetzen
Die Verifizierung ist schnell beantragt. Account auswählen, URLs angeben, Begründung schreiben und Request absetzen.

 

Meine Verifizierung des Twitter Accounts wurde abgelehnt. Was tun?

Wird die Verifizierung abgelehnt, so hat man nach 30 Tagen erneut die Möglichkeit, die Verifizierung des Twitter Accounts anzustoßen. Wie oft das Prozedere allerdings insgesamt angestoßen werden kann, ist nicht bekannt.


Jetzt E-Mail-Adresse eintragen und bei neuen Beiträgen benachrichtigen lassen!


Die Verifizerung des Twitter Acocunts? Das Fazit!

Also ruhig Mut und einfach mal den Twitter Account für die Verifizierung vorschlagen. Vielleicht habt ihr ja Glück und schreibt demnächst mit einem verifizierten Twitter Account. Das alles solltet ihr natürlich nur tun, wenn ihr es wollt. Meinen Account habe ich mal zur Prüfung eingereicht, da ich ihn damals ganz bewusst mit meinem Klarnamen angemeldet habe und das auch beibehalte. Über das Ergebnis werde ich euch Informieren Zahlreiche Twitter Accounts da draußen schreiben ja auch anonym. Und das ist auch gut so. Keiner sollte dazu gezwungen werden, seinen Twitter Account verifizieren zu lassen oder gar mit Klarnamen zu twittern.

Weitere Informationen und Quellen

Es gibt momentan ca. 188.000 verifizierte Twitter Accounts.

[1] Twitter – Request to verify an account
[2] Twitter – Informationen zu verifizierten Accounts
[3] Twitter – Informationen zu verifizierten Accounts
[4] Caschys Blog – Twitter: Anfrage auf Verifizierung eines Accounts kann ab sofort gestellt werden
[5] t3n.de – Jeder kann jetzt einen verifizierten Account beantragen
[6] ComputerBase – Online-Formular für Anträge auf Account Verifizierung
[7] The Verge – Twitter now lets anyone request a verified Account
[8] Heise – Twitter verifiziert Konten nun auf Anfrage

Foto des Autors

M.Sc. Chris Wojzechowski

Mein Name ist Chris Wojzechowski und ich habe vor wenigen Jahren meinen Master in Internet-Sicherheit in Gelsenkirchen studiert. Ich bin einer von zwei Geschäftsführern der AWARE7 GmbH und ausgebildeter IT-Risk Manager, IT-Grundschutz Praktiker (TÜV) und besitze die Prüfverfahrenskompetenz für § 8a BSIG. Unser Brot und Buttergeschäft ist die Durchführung von Penetrationstests. Wir setzen uns darüber hinaus für ein breites Verständnis für IT-Sicherheit in Europa ein und bieten aus diesem Grund den Großteil unserer Produkte kostenfrei an.